NeuigkeitenJudo
Eingefügt am 08. September 2008
Am letzten August-Samstag fanden sich 4 Judoka des Einbecker Judoclubs in Moringen ein, um sich mit den anderen Sportlern des Kreises zu messen, vor allem aber, um den eigenen Leistungsstand zu überprüfen. Denn schon in 2 Wochen findet die Bezirkseinzelmeisterschaft statt.

Und so waren die Ergebnisse aus Einbecker Sicht sehr erfreulich.

In der Gewichtsklasse bis 66kg belegte Yannick Stehrenberg als jüngster Einbecker Starter den 1.Platz in seiner Altersklasse U17. Er bezwang im Finalkampf seinen Gegner souverän durch Haltegriff.

Eine besondere Erfahrung durfte Yasin Uhde machen. Als „U20er“ hatte er die Gelegenheit, nicht nur in seiner Altersklasse, sondern auch in der folgenden Klasse der Männer bis 81kg zu starten. Neben einem 1. Platz in seiner Altersklasse, darf sich der 17-Jährige auch über die Zweitplatzierung bei den Männern freuen.

Auch für Wolfgang „Balu“ Tratter, den ältesten Einbecker Kämpfer, der in Moringen auf die Matte ging, brachte der Wettkampf neue Erfahrungen und viel Spaß mit sich. Umgeben von deutlich jüngeren Sportlern, erkämpfte sich der Ü30er in der Gewichtsklasse +100kg den 1.Platz und besiegte seine Gegner mit sicheren Fußtechniken wie der kleinen Innensichel.

Als einzige weibliche Einbecker Judoka ging Charline „Shorty“ Tatsch auf die Kampffläche. Sie machte es ihren männlichen Mitsportlern nach und gewann ebenfalls den 1.Platz bei den Frauen in ihrer Gewichtsklasse bis 57kg. Sie zwang ihre Gegnerinnen unter anderem durch eine Würgetechnik zur Aufgabe.

Es war eine faire mit viel Spaß verbundene Meisterschaft, die den Kämpfern erneut vor Augen führen konnte, dass es nicht immer ums gewinnen geht, sondern viel mehr um die Freude am Judosport!

Übrigens, Judo ist auch eine tolle Sportart für Kinder ab ca. 6 Jahren!



©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.