NeuigkeitenJudo
Eingefügt am 28. November 2014
Am letzten Sonntag nach Buß- und Bettag war es wieder soweit! – Wandern zum Grünkohlessen! -Bei besten, sonnigen Herbstwetter trafen sich Mitglieder der FSG, des Judo, des Ju-Jutsu und des Vorstandes, um unter ortskundiger Führung von Bärbel von Salzderhelden nach Ahlshausen zu wandern.

Wie in den letzten Jahren hatte Bärbel eine wunderbare Wanderstrecke ausgesucht. Über 11 km führte sie uns durch Wald, Feld und Flur zur Gaststätte Ernst in Ahlshausen. An wunderschönen Aussichtspunkten auf das Leine- und Ilmetal wurde ein kleiner Stopp eingelegt, um nach Genuss des warmen Tees von Bärbel, dem warmen Kakao von Silvia und den „traditionellen Immuntropfen“ von Hans mit neuem Schwung das Ziel zu erreichen.

In Ahlshausen gab es dann Grünkohl mit Kassler, Bregenwurst, Bauchfleisch, Knödel, Kartoffeln und Bratkartoffeln satt. Dazu ein kühles Getränk und ein toller Ausflug ging mit viel guter Laune zu Ende.

©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.