NeuigkeitenJu-Jutsu
Eingefügt am 08. Mai 2012
Am 05.05.2012 richtete die Ju Jutsu Sparte des Einbecker Judo Club einen Ju Jutsu- Sportabzeichenlehrgang aus.
Leider waren von den 40 gemeldeten nur 29 Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen nach Einbeck gereist, um sich den Anforderungen an das Sportabzeichen des DJJV zu stellen.
Unter der Leitung von Hans Radke ( 6. DAN JJ, 1. Vorsitzender des EJC und 1. Vorsitzender des Bezirks Braunschweig) und Uwe Nettlau (5. DAN JJ, Prüfreferent des Bezirks Braunschweig und Sportabzeichenbeauftragter des NJJV) hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, die geforderten Aufgaben für das Sportabzeichen zu trainieren und sich im Anschluss an die Übungseinheiten das Abzeichen abnehmen zu lassen.
Mit Wurfausdauer, Schlagkombinationen auf Pratzen, Drills mit Messer und Stock sowie Gleichgewichtsaufgaben, einem Randori (Übungskampf) und einer freien Darstellung, mussten die Sportlerinnen und Sportler Ausdauer und Kreativität unter Beweis stellen. Auch die jüngsten Teilnehmer mit ihren 8 Jahren, standen den Erwachsenen in nichts nach und absolvierten das DJJV Jugend-Sportabzeichen mit Bravour, nachdem sie mit Spiel und Spaß im gemeinsamen Training an die Übungen herangeführt wurden.
Im Anschluss des Lehrgangs rundete ein gemütliches Beisammensein mit Gegrilltem und kühlen Getränken die Veranstaltung ab.

gesch. Andreas Koschinsky (Ju Jutsu-Wart im EJC)

©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.